Praxis für Ergotherapie und Soziales Coaching

Hildegardstraße 25
10715 Berlin
fon: 030 - 85 07 57 86
fax: 030 - 85 10 37 03

Therapiezeiten:
Mo. - Fr. von 07:30-20:00 Uhr
und Termine nach Vereinbarung

Bürozeiten:
Mo. - Fr. von 09:00-15:00 Uhr
Außerhalb unserer Bürozeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet.

Ergotherapie in der Neurologie

Indikationen für Ergotherapie bieten u. a. Zustände nach Apoplex, Enzephalitis, Schädel-Hirn-Trauma, Querschnittlähmung sowie Systemische Erkrankungen wie Lupus Erythematodis, Multiple Sklerose, Parkinson, Amyotrophe Lateralsklerose, Polyneuropathie, etc.

Auch diffuse oder konkrete Schmerzzustände als Folge von Spastizität, Kontrakturen und Luxationen verbessern sich durch ergotherapeutische Behandlungen.

Behandlungsmethoden:

Nach genauer Befunderhebung kommen u. a. folgende Methoden zum Einsatz:
Affolter, Bobath, Perfetti, Feldenkrais, etc.

Bei andauernder Behinderung kann eine Hilfsmittelversorgung nötig werden oder z. B. eine Umschulung von Schreiben und Alltagstätigkeiten auf die unbehinderte Hand erfolgen.

Die Ergotherapeutin kann mit dem Klienten (und seinen Angehörigen) ein Übungsprogramm erarbeiten, um neue oder wiedererworbene Fähigkeiten besser zu automatisieren.